Textilmaschinen Museum

Stickmaschine der ersten Generation, eine Handstick- oder „Chlüpperli“-Maschine, konstruiert 1865, unser Ausstellungsexemplar gebaut 1900, und dank unseren Spezialisten immer noch einsatzbereit.

 

 

 

Die wohl meist verkaufte Webmaschine (früher Webstuhl genannt), ein Typ 100W; bei uns im Museum als Frottiermaschine produktiv im Einsatz. Die farbenfrohen Badtücher sind in unserem Shop erhältlich.

 

 

 

 

 

 

Selbstverständlich können Sie bei uns jederzeit eine Führung buchen – wir stellen Ihnen gerne unsere Textilmaschinen vor.

Haben Sie eine technische Frage oder möchten Sie etwas ganz Bestimmtes über eine Stick- oder Webmaschine wissen? Unsere Fachleute helfen Ihnen gerne weiter!